sdasdas

23. Oktober 2019

Der Allgemeine Hochschulsport der Universität Stuttgart schließt Kooperation mit Jobmensa - Deutschlands größter Jobbörse für Studierende!

Mit einem flexiblen Konzept ermöglicht Jobmensa es, Uni, Arbeit und Freizeit in Einklang zu bringen und dein Studium sorgenfrei zu finanzieren.

Als Student/in stehen natürlich die universitären Herausforderungen im Vordergrund. Trotzdem möchte man in seinem Umfeld weder auf Kneipentouren, Konzerte und Unternehmungen mit neuen Leuten, noch auf Abenteuer oder Reisen verzichten. Denn wie sagt man so schön „man muss sich ja auch mal gönnen können!” Doch dafür braucht man das nötige Kleingeld ‒ It’s all about the money?! Schnelle Jobsuche, einzigartiger Bewerbungsprozess: Jobmensa bietet genau das. Egal ob flexible Nebentätigkeit oder fachnaher Werkstudentenjob, Vollzeitjob in den Semesterferien oder abwechslungsreicher Promotionjob , die Antwort lautet in 99,9 % der Fälle Jobmensa by Studitemps . Also: Gönn’ dir mehr!

Julian Janecke, Regionaler Marketing Manager von Studitemps, zur Zusammenarbeit: "Wir vom Stuttgarter Jobmensa Team freuen uns sehr über die Kooperation mit dem Allgemeinen Hochschulsport der Universität Stuttgart. Diese ermöglicht den Studierenden neben Uni und sportlichen Aktivitäten mit Leichtigkeit einen passenden und vor Allem flexiblen Nebenjob zu finden."

Neben dem universitären Alltag und den sportlichen Aktivitäten steht häufig ein Nebenjob an, der das studentische Leben finanziert. Wir von “Jobmensa by Studitemps” bringen dein Studium und deinen Nebenjob in Einklang, denn unsere  Plattform jobmensa.de ist heute Deutschlands größte Jobbörse für Studierende. Wir stehen dir in Stuttgart und an bundesweit über 22 Standorten sowohl persönlich als auch digital während deines gesamten Studiums unterstützend zur Seite und begleiten dich auf deinem Weg in die Arbeitswelt.

Auch die Geschäftsführung des Allgmeinen Hochschulsports freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit. Anna-Lena Fahl sagt zur Kooperation: "Durch unseren neuen Partner Jobmensa haben viele Studierende die Möglichkeit, durch einen flexiblen Nebenjob, die Finanzierung ihres Studiums zu erleichtern." 

Zum Seitenanfang