4. Juni 2019

Bericht zur DHM Leichtathletik in Köln

Am 30. Mai 2019 fand in Köln die DHM Leichtathletik statt. Die Universität Stuttgart war dabei mit insgesamt sechs Athletinnen und Athleten vertreten.

Die Leichtathletinnen und Leichtathleten der Universität Stuttgart erreichten tolle Platzierungen bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft vergangenes Wochenende in Köln.

Jasmin Pansa, Elisa Lechleitner und Kristina Stern konnten sich bei der DHM Leichtathletik bei den 100m für einen Finallauf qualifizieren. Jasmin konnte im A-Finale zu Platz 7 sprinten. Auch über die 200m waren sie schnell unterwegs. Bedauerlicherweise verletzte sich Jasmin während des 200m Laufes, sodass die 4x100m Staffel abgesagt werden musste. Lisa Horvath hat sowohl im Weit- als auch im Dreisprung gute Leistungen erbracht. Katharina Schiele belegte im Kugelstoßen einen guten 7. Platz.

Besonders hervorzuheben ist der Deutsche Hochschulmeistertitel von Stefan Volzer, der die 110m Hürden in 14,16 s für sich entscheiden konnte.

Der Hochschulsport gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu den tollen Platzierungen bei der DHM Leichtathletik! 

Zum Seitenanfang