17. Februar 2020

Bericht zur DHM Leichtathletik in Frankfurt-Kalbach

Vergangenen Mittwoch fanden die Hochschulmeisterschaften in der Leichtathletik in Frankfurt statt. Die Universität Stuttgart schicke mit Elisa Lechleitner und Katharina Schiele zwei Athletinnen in vier Disziplinen an den Start.

Katharina Schiele konnte im Kugelstoß Finale eine sehr gute Leistung abrufen und erzielte konstant Weiten über 13,27m. Mit einer Weite von 13,50m konnte sie im Endeffekt einen tollen 3. Platz erreichen.

Über die 60m Distanz ging Elisa Lechleitner an den Start und landete nach einem gelungenen Vorlauf im Finale mit 7,75s auf einem guten 4. Platz. Veredeln konnte sie ihre Leistung dann auf der 200m Strecke. Hier holte sie mit einer Zeit von 24,81s den 1. Platz und kann sich von nun an Deutsche Hochschulmeisterin 2020 nennen. Außerdem ging sie im Weitsprung an den Start und erzielte auch hier eine solide Leistung und wurde mit 5,68m Siebte.

Wir gratulieren unseren Athletinnen zu diesen starken Leistungen und bedanken uns bei der Universität Frankfurt und dem LG Eintracht Frankfurt für die hervorragende Veranstaltung Wir freuen uns schon auf die nächsten Meisterschaften.

Zum Seitenanfang