July 19, 2019

Anmelderekord beim TK Campus Run 2019

Bei optimalem Laufwetter fand am gestrigen Donnerstag auf dem Campus Vaihingen der TK Campus Run 2019 statt, der großen Zuspruch bei den Beschäftigten und Studierenden der Universität Stuttgart fand: Fast 1000 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start.
[Picture: Dominik Clemenz]

Über den reibungslosen Verlauf der größten Sportveranstaltung des Jahres an der Universität Stuttgart und die hohe Teilnehmerzahl freute sich das Organisationsteam des Allgemeinen Hochschulsports. Die kaufmännische Leiterin des Allgemeinen Hochschulsports Anna-Lena Fahl, die die Veranstaltungsleitung innehatte, hatte das Ziel ausgegeben, so viele Leute wie möglich an der Universität in Bewegung zu bringen. So konnte die Teilnehmerzahl vom Vorjahr nochmal um 100 Teilnehmende übertroffen werden und ein Anmelderekord von fast 1000 Läuferinnen und Läufern erzielt werden.

Im Lauftrikot sprach auch der Kanzler der Universität Jan Gerken, der erneut über die 6 km Strecke an den Start ging, ein Grußwort und freute sich, dass man beim diesjährigen Campus Run eine Rekordbeteiligung verzeichnen konnte.

Pünktlich um 16.30 Uhr startete der erste Lauf des Tages: Mit dem Startschuss von Kanzler Jan Gerken gingen die Läuferinnen und Läufer über die 12 km-Runde an den Start. Zehn Minuten später folgte der Startschuss von Frau Prof. Dr. Nadja Schott, Institutsdirektorin des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaft, zum 6 km Lauf und der 6 km Walking Strecke.

53 Teilnehmer nahmen an der Walking-Disziplin über sechs Kilometer teil, welche in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde.

Große Freude über die gelungene Veranstaltung herrschte am Ende auch beim sportlichen Leiter und kommissarischen Geschäftsführer des Allgemeinen Hochschulsports, Martin Brenner: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung, zumal in diesem Jahr ein Anmelderekord zu verzeichnen ist. Die Stimmung unter den Läufern und Besuchern war großartig“, stellte Brenner fest.

Die Läuferinnen und Läufer wurden von mehreren hundert Zuschauern im Startbereich und an der Strecke angefeuert und am Ziel im Stadion der Universitätssportstätte im Allmandring mit Beifall empfangen.

Schnellster Läufer über die 12 km wurde, wie in den Jahren zuvor, Joachim Krauth mit einer Gesamtzeit von 39:56 Minuten. Bei den Frauen erreichte Talianna Schmidt mit 50:18 Minuten als schnellste Läuferin das Ziel. Über die 6 km siegte bei den Frauen Jessica Walz mit einer Zeit von 25:27 Minuten. Bei den Männern konnte sich Fabian Volle mit 21:15 Minuten durchsetzen.

Alle Ergebnisse sind unter https://campusrun-2019.racepedia.de/zu finden.

Der Allgemeine Hochschulsport bedankt sich bei allen Teilnehmenden, Helferinnen und Helfern sowie Partnern und Sponsoren für die Unterstützung und die Durchführung dieser tollen Veranstaltung!

To the top of the page